Dichtwände

Geophysikalische Untersuchungen zur Überprüfung der Sperrfunktion einer Dichtwand

Zur Überprüfung von Dichtwänden hinsichtlich ihrer Sperrfunktion bietet sich in Ergänzung zu „klassischen“ ingenieurgeologischen Verfahren der kombinierte Einsatz geophysikalischer Messmethoden an. Hierbei werden Verfahren eingesetzt,

Anhand der Ergebnisse nach Interpretation und Gesamtauswertung der sich gegenseitig ergänzenden geophysikalischen Daten lassen sich Undichtigkeiten in der Dichtwand feststellen sowie die Abstromrichtung und -tiefe ermitteln.